beerkeeper Awards 2017

beerkeeper Awards
Preise für ausgezeichnete Arbeit aus dem Umfeld des Biers.

Preise für ausgezeichnete Arbeit aus dem Umfeld des Biers.

2017 werden erstmals die beerkeeper Awards vergeben. Für ausgezeichnete Arbeit aus dem Umfeld des Brauens. Biere selbst werden nicht prämiert.

Preise und Auszeichnungen für gute Biere gibt es viele,

vielleicht sogar schon zu viele. Aber „im Bier“ ist auch das „Drumherum“ wichtig. Das beginnt beim Etikett, setzt sich beim Vertrieb, sowie in der Gastronomie fort und geht bis zur Kommunikation über Gebrautes. Diese Leistungen werden nun erstmals mit einer großen Prämierung honoriert – beerkeeper Awards.

14 Kategorien – 14 Hosts – 14 goldene beerkeeper.

Je Kategorie wird ein goldener beerkeeper vergeben. Für jede Kategorie wurde auch ein „Host“ gefunden. Ein Mensch, eine Firma oder eine Institution, der oder die viel mit dem Brauen zu tun hat. Es erfüllt uns mit großem Stolz, dass sich schon im ersten Jahr der beerkeeper Awards renommierte Partner bereit erklärt haben, die Rolle eines Hosts zu übernehmen.

Mehrstufiges Verfahren – Nominierung und online Abstimmung

Es gibt keine „objektiven“ oder messbaren Kriterien, welche zur Nominierung der Anwärter*innen auf einen beerkeeper Award führen könnten. Also muss eine persönliche Auswahl getroffen werden. Die ist natürlich subjektiv. Nominiert werden Menschen, Projekte, Institutionen, Unternehmen, Marken etc. die der Jury besonders positiv aufgefallen sind. Die Jury besteht aus einem Vertreter oder Vertretern des jeweiligen Host und dem Institut für Bierkultur.

Die Nominees werden dann in unterschiedlichen Kanälen genannt (Social Media und andere Medien), das allgemeine Publikum wird so aufgefordert, abzustimmen. Die Stimmabgabe erfolgt auf den webs www.beerkeeper.news oder www.beerkeeper.eu.

Die vierzehn Kategorien und ihr Hosts
  1. Braumeister – ÖGZ (Fachzeitschrift)
  2. Bier-Gastronomie – Kolarik & Leeb (Getränkehändler)
  3. Etiketten – KALEA (Bier-Kalender und viel mehr)
  4. Bier-Tourismus – Biergasthof Riedberg (Karl Zuser jun.)
  5. Bierpubs – Brauwerk Wien-Ottakring
  6. Journalisten – NürnbergMesse GmbH (BrauBeviale)
  7. Innovation – The Culinary Love Band (Brickmaker’s, Charlie P’s, …)
  8. Hobbybrauer – BierIG (Bierkonsument*innen Verein)
  9. Food Pairing – GENUSS Magazin (Agrarverlag)
  10. Firmenübergreifend e Kooperation – Bierland Österreich (Verband der Brauereien)
  11. Online Shops – GLS (Paketdienst)
  12. Getränkehandel – Verlag Sachon (Brau Industrie, etc.)
  13. Social Media – Craftbier Store Hamburg
  14. Publikumsliebling – facebook-Gruppe „(Craft-) Bier im deutschsprachigen Raum“ ( knapp 8.000 Mitglieder – Stand 22.6.17)

beerkeeper Awards Gala – save the Date –  21. Oktober beim BeerTasting.Club Event in Salzburg.

21.10.2017 – Alle Kategorien der beerkeeper Awards werden am BeerTasting.Club Event in Salzburg vergeben.

Sponsored by GLS

Der Hauptsponsor der beerkeeper Awards ist die GLS.

beerkeeper ist eine Marke der wegro – Institut für Bierkultur gmbh, welch auch den gesamten Bewerb organisiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen