beerkeeper awards – Journalist*innen

10 Journalist*innen, die über Bier arbeiten, wurden nominiert…

Juni 2017. Host der Kategorie „Journalist*innen“ ist die NürnbergMesse GmbH. Deshalb sind in dieser Kategorie Presseleute aus Deutschland und Österreich nominiert.

Gleich unter dem Abstimmungs-Kasten findet Ihr eine Vorstellung der Journalistinnen und Journalisten in alphabetischer Reihenfolge. Bitte scrollen.

 

Die Abstimmung ist beendet. 

1 Helmut Adam

Der Co-Founder von Brewberlin, Bar Convent Berlin und Mixology – bei diesem Bar-Kultur-Magazin ist er auch Herausgeber – hat früh die neue Bedeutung von Bier erkannt und ihm viel Platz in seinen Publikationen und Projekten eingeräumt. Jetzt hat er auch noch ein neues Biermagazin gegründet: BIER, BARS & BRAUER.

2 Thomas Eisler

Der Chefredakteur der Fachzeitschrift „Der Getränke Fachgroßhandel“ hat mit „Leidenschaft Craft“ ein Craftbier-Supplement begründet, das dreimal im Jahr sowohl diesem Magazin, als auch der „Brau-Industrie“ beiliegt. Die fachlich exzellente Publikation ist erstmals zur BrauBeviale 2016 erschienen.

3 Roland Graf

Ist seit vielen Jahren Reise- und Getränke-Journalist. Seine charmanten Beiträge erscheinen im Kultmagazin WIENER, in der MIXOLOGY und in diversen Blogs. Sein eigenes heißt „TRINKPROTOKOLL“. (Foto by John Paul Photography)

4 Christoph Habel

Schreibt seit 2013 beim für die Fachzeitschrift BRAUWELT, die im Fachverlag Hans Carl erscheint. Seine Arbeit führt ihn in Brauereien und zu brauereirelevanten Veranstaltungen in aller Welt, so weiß er viel zu berichten.

5 Markus Harms

Markus Harms hat mit Bier & Brauhaus ein attraktives und fachlich fundiertes Biermagazin geschaffen. Es erscheint seit 2008 ohne Unterbrechung. Es ist gestalterisch und inhaltlich den meisten später hinzu gekommenen Publikationen weit überlegen.

6 Mareike Hasenbeck

Hat früher beim FOCUS Magazin gearbeitet und ist heute freie Journalistin. Ihr Blog „FEINER HOPFEN“ ist bei Craftbier Freunden besonders beliebt.

7 Dirk Omlor

Der Chefredakteur von Meiningers Craft berichtet regelmäßig über die gesamte Bierszene. Seine unter „Nah dran“ erscheinenden Personality-Geschichten bringen intime Einblicke in die Lebensweisen von in der Bierbranche tätigen Persönlichkeiten.

8 Conrad Seidl

Der Bierpapst. Ein wahrer Pionier der Bier-Berichterstattung. Seit fast 30 Jahren im Bier – weltweit – aktiv. Schreibt den Bier Guide (für Österreich) und für die Wiener Tageszeitung Der Standard. Dort übt er auch seinen Hauptberuf aus: Politischer Redakteur.

9 Martin Voigt

Der aus Frankfurt am Main stammende und in Wien tätige Radio-Journalist („DocTruth“) ist „Chief Beer Expedition Officer“ bei myBier.at und Witzeerzähler bei „SuperGaudi“ Außerdem ist er Bierblogger und Autor bei „ProBier.at“.

10 Karin Vouk

Die umtriebige Bierfrau ist in der Konsument*innen-Vereinigung „BierIG“ für den Bereich Kommunikation zuständig. Sie gehört zu den ersten Absolvent*innen eines beerkeeper [Master Level] Trainings und schreibt regelmäßig für GENUSS online.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen