beerkeeper Tranings im Val Badia

beerkeeper Training im Val Badia

Das Gadertal ist der vierte Ausbildungsort für 

beerkeeper [Green Level] Trainings. Das Val Badia ist von beeindruckenden Felswänden umgeben, die Gastronom*innen und Hoteliers des Tales sind jedoch weltoffen und im besten Sinne neugierig. Dort, auf 1.537 Höhenmetern, im feinen Dolomiti Wellness Hotel Fanes, fand Anfang Juli 2017 das erste Training beerkeeper [Green Level] auf italienischem Staatsgebiet statt. Das Interesse war auf Anhieb groß – 18 Interessent*innen (10 Frauen und 8 Männer!) hatten sich auf die Ausschreibung des Partners  Graus Boandes, dem Getränkehändler aus Petraces, gemeldet.

Val Badia – Hochburg des gehobenen Tourismus

Die Dichte an 4-Sterne (und ****+) Hotels, sowie feinen Restaurants ist enorm, im Gadertal. Die Getränkekarten in den Häusern bieten feinste Weine aus Südtirol und Italien, aber auch aus anderen Ländern. Genuss wird groß geschrieben im UNESCO Weltnaturerbe. Das zeigte sich auch im regen Interesse am beerkeeper Training. Selten war ein erster Kurs praktisch ausnahmslos mit Inhaber*innen und anderen Top-Führungskräften besetzt. Dementsprechend diszipliniert und interessiert ging es zu.

Elisabeth Ties-Pezzei und Kristin Pezzei führen  Graus Boandes; sie nahmen ebenfalls am Training teil. Das Biersortiment des Händlers wächst laufend – Grund genug das Bierwissen zu festigen.  Sommeliere Kristin Pezzei hat auch den Kurs – auf das Allerbeste – organisiert. Bei ihr wollen wir uns ganz besonders bedanken.

Im Herbst geht es weiter – auch mit Gold Level

Fast alle Teilnehmer*innen haben großes Interesse an der Fortsetzung der beerkeeper Trainings signalisiert, weshalb Kristin Pezzei schon für den Herbst einen beerkeeper [Gold Level] – Kurs ausgeschrieben hat. Dann wird es auch wieder einen Grundkurs beerkeeper [Green Level]geben. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen