Karl Zuser jun. mit beerkeeper Award ausgezeichnet

Karl Zuser jun. ist strahlender Sieger
Walter Schrotta (rechts) und Der Biersepp überreichen den beerkeeper Award

Karl Zuser jun. wurde mit dem beerkeeper Award 2017 in der Kategorie „food pairing“ ausgezeichnet. Host der Kategorie war

…das GENUSS.Magazin, Österreichs Leitmedium für Essen, Trinken und Reisen.

Zuser – ein überaus wichtiger Mann im österreichischen Bier

Karl Zuser jun. gehört zu den wichtigsten Influencern im Österreichischen Bier. Er betreibt den Biergasthof Riedberg, ist Dozent in der Diplom-Biersommelier Ausbildung, hat die Biermesse und die Austrian Beer Challenge (mit) nach Ried geholt und fungiert als bieriger Stadtführer. Doch das sind nur einige der vielen Funktionen, die Zuser „Im Bier“ und im Bereich „Innviertler Bier“ erfüllt. Als Lobbyist für Bier arbeitet er an zentraler Stelle an der Avance eines ganzen Bundeslandes – Oberösterreich – zum „Bierland“ mit.

Biergasthof Riedberg

Den beerkeeper Award 2017 in der Kategorie „food pairing“ erhielt er jedoch für sein Kernthema – die Bier-Gastronomie – und zwar insbesondere für die ausgeklügelten Pairings, die er im Rahmen von „Zuser’s Biermenüs“ anbietet. Der unermüdliche Bier-Apostel betreibt aber auch einen der wenigen wirklich gut bestückten Bierkeller des Alpenlandes. Das Descendieren zum Digestif in die Riedberg-Katakomben ist legendär.

Walter Schrotta, ehem. Leiter der GENUSS-Gruppe

Walter Schrotta hat bis vor ein paar Tagen die GENUSS-Gruppe gemanagt, nun ist er im gesamten Verlag für „Digitalen Fortschritt“ verantwortlich – eine Herkules-Aufgabe. Schrotta reiste nach Salzburg um den beerkeeper Award an Karl Zuser zu überreichen – wir sehen ihn ganz rechts im Bild. Der Biersepp (Mitte) überreicht gemeinsam mit ihm den Award an Karl Zuser (links im Bild).

Das GENUSS Magazin und beerkeeper gratulieren Karl Zuser jun. ganz herzlich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen