Kunst am Bierdeckel

Brauerei Zwettl: Kunst am Bierdeckel

Zwettlers „Kunst am Bierdeckel“ geht in die 23. Auflage. Bier und Kultur gehören für die österreichische Privatbrauerei Zwettl zusammen. Sie lässt deshalb schon seit 1993 Bierdeckel von namhaften Künstlern gestalten.

Acht Bildmotive für Kunst am Bierdeckel

Heuer durfte die Künstlerin Stephanie Balih acht Motive gestalten. Balih ist akademische Malerin sowie Singer-Songwriterin, lebt und arbeitet in Artstetten/NÖ. Ihr Zugang zur Gestaltung der Bierdeckel ist im wahrsten Sinn des Wortes „naheliegend“: Sie portraitierte charismatische Menschen aus dem Waldviertel. Die bunte Auswahl steht für die Vielfalt der Region: Die Bio-Bäuerin, die Goldschmiedin, die „Kräutertante“, den Imker, den Pianisten und Filmemacher, den Bio-Obstbauern und den Kulturvermittler.

Liebe Sammler und Bierdeckelfans: Knappe zwei Millionen Stück wurden produziert – macht 250.000 Stück pro Motiv. Die meisten werden in jene Gastronomiebetriebe gehen, die Zwettler Biere führen. Hier weiß man bestimmt, wo diese sind:

Hier geht’s zur Brauerei Zwettl.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen