Welde Jahrgangsbier Belgien

Welde Jahrgangsbier 2018, 9. Edition, ein belgisches Saison

Es ist die 9. Edition. Das Welde Jahrgangsbier 2018 ist ein Saison.

Im vergangenen Jahr stammte der Hopfen für das Welde Jahrgangsbier aus England, heuer kommt er aus Belgien. Gleich zwei Sorten wurden verwendet: Golding und Challenger. Beide werden im Westen Flanderns angebaut. Der Hopfen ist eines, das Bier, das damit gewürzt wird, das andere. In diesem Jahr ist ein Saison entstanden. Ein Belgischer Bierstil mit Belgischem Hopfen und der typischen Saison-Hefe, das macht Sinn. Die Welde Braumanufaktur sieht in diesem Bier auch eine Reminiszenz an das Bierland Belgien.

So schmeckt das Jahrgangsbier 2018

In der Nase Sahnekaramell, grüne Früchten und würzige Noten. Dem Gaumen weich mit voller Malznote, trocken und erfrischend. Im Abgang mit feiner Bittere. Bei 12°C Trinktemperatur in einem Rotweinglas serviert, offenbart es seinen erfrischenden Charakter. Handgebraut in unserer badischen Braumanufaktur.

 

Welde Jahrgangsbier Belgien
9. Edition
Bierstil: Saison
Trinktemperatur: 12°C
Alkohol: 7,8 Vol %
IBU: 35
Zutaten: Gersten- und Weizenmalz, Hopfensorten Challenger und Golding, Saisonhefe „French Style“
0,75 Liter

Erhältlich im Onlineshop der Brauerei.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen