Wir verlosen 3 Wildshut-Bücher

Ein Blick ins neue Buch zum Gut Wildshut
Das Buch zum Gut Wildshut

Heinrich Dieter und Alessandra Kiener züchten auf Gut Wildshut seit langem Rinder. Sie betreiben nachhaltige Landwirtschaft und bauen alte, beinahe verloren gegangene Getreidesorten an.

Wildshut ist Österreichs erstes Biergut

Seit dem Herbst 2015 ist die frühere Stiegl-Landwirtschaft Wildhut ein „Biergut“. In der kleinen Brauerei am Gut werden Spezialitäten gebraut, unter anderem aus den am Gut Ort angebauten Getreidesorten. Dort werden alte Cerealien rekultiviert; Schwarzer Hafer, Emmer, … Damit die raren Körner das Gut nicht verlassen müssen, wurde eigens eine Mälzerei und Rösterei gekauft. Markus Trinker, der Kreativbraumeister der Stieglbrauerei zu Salzburg kann deshalb sicher sein, dass seine Malze auch wirklich von den Wildshuter Feldern kommen. All dies und noch viel mehr ist im neuen attraktiven Buch zum Gut Wildshut ausführlich beschrieben. Zahlreiche Bilder der Fotografin Gabriela Scheinast illustrieren die Texte von Franz-Maria Sonner.

Gut Wildshut – Tradition, Natur, Pioniergeist
Heinrich Dieter Kiener, Alessandra Kiener (HG)
Franz-Maria Sonner, Gabriele Scheinast
Erschienen im Brandstätter Verlag
ISBN: 978-3-7106-0126-2
€ 39,90

Gewinnspiel – Buch über Gut Wildshut

Wir danken dem Brandstätter Verlag für drei Exemplare des Wildshut-Buches, die wir an dieser Stelle unter den Einsender/innen der richtigen Antwort verlost haben.

 

Einsendeschluss war der 10. August 2017. Wichtig: Damit wir den Gewinner*innen die Bücher zuschicken können, brauchen wir eine Postanschrift. Keine Sorge, alle Adressen bleiben bei uns. Der Rechtsweg ist ebenso ausgeschlossen, wie das Führen von Korrespondenz zum Spiel oder die Ablöse des Gewinnes in Bar. Gewinner/innen werden von uns schriftlich verständigt und hier am Web veröffentlicht. Mit der Teilnahme wird der Veröffentlichung zugestimmt.

WILDSHUT BUCH KAUFEN!

Wer nicht warten möchte, kann das Buch gleich DIREKT BEIM VERLAG BRANDSTAETTER bestellen! (Nur zu – im Falle eines Buchgewinns haben Sie gleich ein schönes Geschenk…)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen